News & Veranstaltungen

Patrick Mayer mit zwei Turniersiegen an einem Wochenende

Patrick Mayer gewinnt in Laupheim und bei den Reutlinger Stadtmeisterschaften jeweils die Herren B Klasse.
22.05.2018

...mehr

Podium in Grüner Hand!

Bei den Reutlinger Stadtmeisterschaften dominiert der SV Sillenbuch das U15 Einzel und belegt am Ende Platz eins, zwei und drei auf dem Podium.
22.05.2018

...mehr

Termine im Mai 2018

Die Abteilungs- und Jugendleitung informiert über die Termine im Mai.
06.05.2018

...mehr

U15 I erreicht Platz zwei bei den Mannschaftsmeisterschaften

Die Mannschaft musste sich bei den Stuttgarter Mannschaftsmeisterschaften nur aufgrund der Satzbilanz dem DJK Sportbund Stuttgart geschlagen geben.
04.05.2018

...mehr

Zwei Titel für den SVS beim Pokalfinale

Am vergangenen Samstag wurden die diesjährigen Pokalfinals in der Halle Nord ausgetragen. Mit dabei die erste Herren-, U18- und U15-Mannschaft des SVS.
03.05.2018

...mehr

SVS Sommerfest 2016

Am 2. Juli  hat der SV Sillenbuch nun schon zum 3. Mal  ein  großes Sommerfest veranstaltet.
Obwohl das Wetter nicht wirklich verlockend war, kamen viele Besucher, um zunächst unseren kleinen und großen Tänzern und Tänzerinnen bei ihren tollen Darbietungen zuzuschauen. Die Aufführungen begannen pünktlich mit dem großen Regen. Danach hatte das Wetter ein Einsehen mit uns, so dass auch die Outdoor Aktivitäten reichlich Zulauf bekamen. Aber auch in der Halle ging es weiter mit einem Turn- Parcours und Tischtennisangeboten, dies sich ebenfalls großer Beliebtheit erfreuten.
Im Freien konnte man seine Geschicklichkeit bei der Volleyball-Abteilung testen. Und als besondere Attraktion in diesem Jahr  hatten wir die Firma Pixelsucht / Jumphigh aus Schramberg mit der Aufstellung von 4 Bungee-Trampolinen beauftragt. Diese wurden zum großen Magneten auf dem Kunstrasenplatz. Nicht nur die Kinder hatten ihren Spaß, auch der ein oder andere Erwachsene traute sich bis zum Abend in luftige Höhen.
Um 16 Uhr startete die Fußballabteilung das traditionelle 11er Turnier, welches schon zum 11. Mal stattfand. Insgesamt 13 Mannschaften waren am Start und versuchten ihr Glück vom Punkt. Nach insgesamt 44 Spielen feierte das Siegerteam „Freunde der Sonne“ seinen Triumph über den ersten Platz mit Pokal und Preisgeld sehr ausgelassen. Aber auch die weniger „Talentierten“ hatten richtig viel Spaß.
Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Ein großes Kuchenbuffet, Würstchen und Steaks vom Grill und vieles mehr ließen keine Wünsche offen.
Ein herzliches Dankeschön gebührt allen Helfern und Kuchenspendern. Ohne diese könnte so ein großes Fest nicht ausgetragen werden.

Gesamtjugendleitung und Vorstand