Bericht Jubiläumswanderung

Jubiläumswanderung am 01. Juli 2017


Auf wenig bekannten Wegen im Stadtbezirk Sillenbuch


Ca. 15 Wanderfreudige starteten gegen 11.00 Uhr am Sportplatz des SVS zur Wanderung. Vom Silberwald aus, über die Kleingartenanlage Kühwasen ging es nach Alt-Sillenbuch. Die Alte Schmiede wurde von Steffen Oelschläger extra für uns zur Besichtigung geöffnet. Wir erfuhren, dass die Schmiede über 4 Generationen von der Familie geführt und bereits im 19. Jahrhundert von Christian Oelschläger gegründet wurde. Das Plätzle davor ist nach Lieselotte u. Manfred Rommel benannt. Über das Bußbachtal, die Fuchsklinge, das Tiefenbachtal, dem Tiefenbachsee und der Falschen Klinge ging es nach 2 ½ Stunden Wanderzeit wieder zurück zum Sportplatz.
Rechtzeitig zu Beginn der Veranstaltung zum 125 jährigen Jubiläum war die Gruppe wieder auf dem Festgelände.

 

Zurück