SG Heumaden-Sillenbuch

Weibliche C-Jugend – Bezirksklasse – Hallenrunde 2012/2013

Die Herausforderung begann bereits deutlich vor Saisonbeginn. Susanne Ast, die Vorjahrestrainerin, ist aus beruflichen Gründen von Stuttgart nach Leipzig gezogen und hat die Mädels leider nicht weiter trainieren können. Die Trainerfrage war also nicht geklärt. Hinzu kam, dass in der Altersklasse nicht genügend Spielerinnen vorhanden waren und sich die Frage stellte ob überhaupt eine Mannschaft zu Stande kommt. Die Alternative war, jüngere Spielerinnen mit in die C-Jugend zu übernehmen damit ein Team gemeldet werden konnte. Im Mai qualifizierten sich die Mädels sogar für die Bezirksklasse.  Anne und Tino Westphal, die B-Jugend-Trainer, konnten sich vorstellen die Mädels parallel zu trainieren und stellten sich der Aufgabe. Das war am Anfang gar nicht so einfach. Die Mädels mussten sich an eine neue Spielweise gewöhnen und zu einer Mannschaft mit Teamgeist zusammenwachsen. Das Ziel dieser Runde war es in der Bezirksklasse gut zu bestehen. Nach einem verpatzten Start gegen den TV Stetten gelang es von Woche zu Woche besser und die Fortschritte waren deutlich erkennbar. Die Saison verlief recht ausgeglichen. Es wurden Siege gefeiert, aber auch Niederlagen hingenommen. Am Ende der Runde standen 14:14 Punkte auf dem Konto und es konnte sich ein guter vierter Platz gesichert werden. Damit ist das Saisonziel erreicht und die Trainer blicken stolz auf diese sehr junge Mannschaft.

Wir danken natürlich auch den vielen Eltern für die Unterstützung bei den Spielen als Fahrer, Zeitnehmer/Sekretär, Verkäufer und FAN. Ohne Euch wäre vieles einfach nicht möglich. DANKE.

Es spielten (v.l.n.r.):
Sina Schindler, Michelle Erhardt, Manuela Rückert, Amelie Graf, Amelie Pflugfelder, Helena Schippelbaum,
Ylva Barth, Laura Di Cerbo, Paula Harder, Elena Schönfeld, Natalie Sieber
(es fehlt: Sandra Schöttle)

Anne & Tino

Zurück